Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.


Bensheim, Hessen
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Gesundheit Kategorie Menschenrechte 
Das sind wir

Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen verbessern
Die Christoffel-Blindenmission (CBM) ist eine internationale christliche Entwicklungshilfeorganisation, deren Hauptziel es ist, die Lebensqualität der ärmsten Menschen dieser Welt zu verbessern, die behindert sind oder in der Gefahr stehen, behindert zu werden.

Inklusion & Kooperation mit Partnern in Entwicklungsländern
Die CBM tritt für die Einbeziehung und volle Teilhabe, die Inklusion von Menschen mit Behinderungen als gleichberechtigte Mitglieder in allen Aspekten des gesellschaftlichen Lebens ein. Die CBM-Partner in Asien, Afrika, Lateinamerika sowie Osteuropa bieten dazu präventive, kurative, erzieherische und rehabilitative Dienste von hoher Qualität an. Sie sollen unter anderem helfen, Armut zu verringern und die Selbstständigkeit betroffener Menschen zu verbessern. Dies geschieht in 73 Ländern in 714 Projekten.

Vision: Gleichberechtigung aller Menschen
Wir möchten gemeinsam mit den Menschen in Entwicklungsländern den Kreislauf von Armut und Behinderung durchbrechen und eine Welt schaffen, in der Menschen mit Behinderung dieselben Chancen und Rechte bekommen wie alle anderen und frei von Krankheit und Armut leben können.

Das machen wir

So hilft die CBM – ein Über­blick
Medizinische Versorgung behinderter Menschen ist ein Schwerpunkt

Wir helfen Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern auf vielfältige Art und Weise. Zusammen mit unseren lokalen Partnern vor Ort unterstützen wir die Menschen in folgenden Bereichen:

Medizinische Versorgung
Menschen mit Behinderungen erhalten medizinische Hilfe – vom einfachen Verband bis hin zu Operationen und Hilfsmitteln (z.B. Brillen, Hörgeräte, Rollstühle). Wir arbeiten mit bestehenden Kliniken zusammen, bauen mitunter aber zusammen mit unseren Partnern auch neue Kliniken in Entwicklungsländern auf, so zum Beispiel das CORSU-Rehabilitationskrankenhaus in Kampala (Uganda). Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt nach wie in der augenmedizinischen Versorgung, insbesondere in der Behandlung von Grauen Star.

Rehabilitation
Durch Behandlungen, Therapien und Hilfsmittel verbessern wir die Mobilität von Menschen mit Behinderungen und fördern ihre lebenspraktischen Fähigkeiten. Darüber hinaus gehört zur Rehabilitation, Zugang zu Bildung und Arbeit zu ermöglichen. Unser Ziel: Behinderte Menschen sollen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Um das zu erreichen, setzen wir auf gemeindenahe Rehabilitation (CBR).

Bildung
Wir sorgen dafür, dass Kinder mit Behinderungen Zugang zur Schule erhalten. Wo immer es möglich ist, versuchen wir diesen Kinder den Besuch einer Regelschulen zu ermöglichen und somit inklusive Bildung voranzutreiben. Wir fördern aber auch spezielle Schulen für Mädchen und Jungen mit einer Seh- oder Hörbehinderung.

Prävention
Mit Impf- und Ernährungsprogrammen tragen wir dazu bei, Krankheiten einzudämmen und Menschen ausreichend Nahrung zur Verfügung zu stellen. Auch Aufklärungskampagnen wie z.B. das Trachom-Programm in Ländern Afrikas sind Bestandteil unserer Arbeit. Um Behinderungen vorzubeugen bzw. rechtzeitig behandeln zu können, damit sie nicht weiter fortschreiten, führen wir Reihenuntersuchungen in Schulen und Gemeinden durch. 

Existenzsicherung
Viele unserer Projekte sind darauf ausgerichtet, Menschen mit Behinderungen, eine Arbeit zu ermöglichen. Wir fördern z.B. die Ausbildung von Frauen zu Schneiderinnen oder Friseurinnen, gewähren Kleinkredite zum Kauf von Ziegen und Kühen oder dem Aufbau eines eigenen kleinen Geschäfts. 

Katastrophenhilfe
Bei Katastrophen wie z.B. Erdbeben, Überschwemmungen, Dürreperioden und bei Krieg helfen wir behinderten Menschen sofort mit dem Nötigsten wie z.B. Zelten, Decken und Nahrungsmitteln, Hilfsmittel und medizinischer Versorgung. Außerdem sorgen wir dafür, dass sie z.B. Zugang zu temporären Unterkünften, Wasser und lokalen Nothilfeprogrammen haben. Seit 1. Januar 2013 ist die CBM Mitglied im Bündnis Entwicklung Hilft, dem insgesamt sieben Hilfsorganisationen angehören, um in Katastrophenfällen noch schneller und effektiver Not leidenden Menschen helfen zu können.

Anwaltschaftliche Arbeit
Wir setzen uns auf politischer Ebene für eine inklusive Entwicklungszusammenarbeit ein, damit Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt in allen Bereichen der Gesellschaft teilhaben können. Wir haben dazu eine Kampagne ins Leben gerufen. Zu unseren Zielgruppen gehören in erster Linie politischen Entscheidungsträger und Nichtregierungsorganisationen.

Ausbildung von Fachpersonal wie z.B. Ärzte oder Gemeindehelfer
In vielen Entwicklungsländern fehlen Fachkräfte im medizinischen Bereich. Deshalb schulen wir in unseren Projekten einheimische Ärzte und bilden sie weiter. Wir haben auch ein Stipendien-Programm konzipiert, um die Aus- und Fortbildung von Medizinern zu fördern.

Darüber hinaus bilden wir Gemeindehelfer aus. Sie übernehmen sehr wichtige Aufgaben vor Ort: Sie klären z.B. über Hygienemaßnahmen auf, um Erkrankungen vorzubeugen. Sie versuchen mit bewusstseinsbildenden Maßnahmen, wie z.B. Sensibilisierung von Lehrern und Erziehern zur Inklusion von behinderten Kindern in den Unterricht, dafür zu sorgen, dass sie nicht länger ausgeschlossen werden. Sie suchen gezielt nach Menschen mit Behinderungen und bieten ihnen Hilfe an.

Das brauchen wir

Spenden Sie jetzt!
Schen­ken Sie Men­schen mit Be­hin­de­run­gen eine bes­se­re Zu­kunft. Da­mit sie die Chan­ce auf ein würde­vol­les Le­ben ha­ben.

Hier findest Du uns

Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.
Nibelungenstrasse 124

64625 Bensheim

Ansprechpartner
Marion Fischer

Tel: 06251 131-131

E-Mail: info@cbm.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. aus Bensheim


Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.
Ansprechpartner:
Marion Fischer

Nibelungenstrasse 124

64625 Bensheim

Tel: 06251 131-131

Mail:
info@cbm.de
Webseite:
www.cbm.de
zu Facebook
zu YouTube
Spendenquittung: keine Angabe