Buch-rettet-Leben e. V.


Abenberg, Bayern
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Kinder Kategorie Jugendliche 
Das sind wir

In den letzten 5 Jahren (Juli 2008 – Februar 2013) haben wir sehr erfolgreich die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. in Nürnberg unterstützt.

Diese gemeinnützige Fördereinrichtung unterstützt in vielen Bereichen betroffene Kinder und deren Familien in dieser schweren Zeit und lange danach. Wir sind während unseres Schaffens auch immer wieder angesprochen worden, ob wir nicht anderen kranken oder behinderten Kindern ebenso helfen könnten.

Diese Kinder, unsere Schützlinge, mit all Ihren Einschränkungen bekommen nicht die Zuwendung, die sie bedürfen obwohl ihre Krankheiten nicht weniger schlimm sind und ihr familiäres Umfeld nicht weniger darunter leidet.

Auch Sie brauchen unser Hilfe und Unterstützung!

Daher haben wir uns dazu entschlossen den gemeinnützigen Verein Kinderschicksale Mittelfranken e.V. mit Sitz in Neudorf bei Pappenheim nahe der Kreisstadt Weißenburg in Bayern mit unserem Engagement in vollem Umfang zu unterstützen. 

Meistens spielen sich schlimme Einzelschicksale gar nicht so weit von uns ab, nur bekommen wir diese meist gar nicht so richtig mit.

Oft sind wir selbst zu sehr eingebunden in unsere eigene Alltagsproblematik und vergessen dabei oft, dass es vielen Mitmenschen, insbesondere vielen Kindern deutlich schlechter geht.

Das machen wir

Es ist nun mal nicht selbstverständlich gesunde Kinder zu haben und sollten wir das Glück haben, von derartigen Schicksalsschlägen verschont geblieben sein, ist es unsere Pflicht ein offenes Ohr und eine helfende Hand zu haben für diejenigen unter uns, die diese Hilfe am nötigsten brauchen.

Mitunter brauchen nicht nur kranke und behinderte Kinder unsere Hilfe, vielmehr auch ihre Familien, die oft mit dieser Situation überfordert sind. Mit den Erlösen, die wir durch unser Buchprojekt erwirtschaften, möchten wir einen großen Beitrag dazu leisten, dass wir mehreren Kindern mit förderlichen Therapien unterstützen können, die beispielsweise von den Krankenkassen nicht getragen werden.

Wir wollen auch Eltern helfen, die finanziell nicht dazu in der Lage sind, ihr behindertes Kind die entsprechende Therapie zu ermöglichen, die es braucht.

Sie können sich bei uns, aber auch gerne bei den Kinderschicksalen direkt unter www.kinderschicksale-mittelfranken.de einen Überblick über Krankheiten und Therapien verschaffen. Nehmen Sie bitte auch Kontakt mit uns auf, wenn Sie ein Kind kennen, das unserer Förderung bedarf. Wie sagte Che Guevara einst so schön: „ Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!“

Das brauchen wir

Welche Bücher nehmen wir ?

Folgende Bücher können wir leider nicht annehmen:
  • schmutzige, kaputte Bücher
  • Reader's Digest-Ausgaben
  • Konsalik, Fischer, etc.
  • nicht mehr aktuelle Belletristik der Jahre 1950-1990
  • Magazine/Hefte
  • Lexika
  • veraltete Fachbücher
  • Bibliotheksexemplare

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derartige Literatur aus ökologischen sowie ökonomischen Gesichtspunkten nicht gebrauchen können.

Wir bitten auch um ein wenig Geduld bei der Terminplanung unseres Abholservices. Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei, möchten aber darauf hinweisen, dass Sie sich mit evtl. bis zu vier Wochen Wartezeit zu einem persönlichen Abholtermin gedulden müssen.

Lieben Dank!


Abholservice
Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Abholservice an. Wenn es möglich ist, verpacken Sie die Bücher in Kartons. Nach vorheriger Terminabsprache holen wir dann die Bücher gerne bei Ihnen ab.

Hier findest Du uns

Buch-rettet-Leben e. V.
Windsbacher Str. 23

91183 Abenberg

Ansprechpartner
Marc Kreidl

Tel: 09178 - 231 95 81
Fax: 09178 - 231 95 83

E-Mail: info@buch-rette-leben.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Buch-rettet-Leben e. V. aus Abenberg


Buch-rettet-Leben e. V.
Ansprechpartner:
Marc Kreidl

Windsbacher Str. 23

91183 Abenberg

Tel: 09178 - 231 95 81
Fax: 09178 - 231 95 83

Mail:
info@buch-rette-leben.de
Webseite:
www.buch-rettet-leben.de
zu Facebook
Spendenquittung: keine Angabe