Die Fleckenbühler e. V.
Perspektiven schaffen - drogenfrei leben

Cölbe, Hessen
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Resozialisierung Kategorie Suchtprävention 
Das sind wir

Perspektiven schaffen – drogenfrei leben.
Eine offene, konsequent nüchterne Gemeinschaft: Das sind wir Fleckenbühler. Unser Angebot ist einfach: Wir nehmen Menschen mit Suchtproblemen in jeder Lebenssituation sofort bei uns auf. Und dann helfen wir ihnen, dauerhaft suchtfrei und selbstbestimmt zu leben. Unsere eigenen früheren Suchterfahrungen helfen uns dabei. Wir Fleckenbühler haben uns dafür entschieden, nüchtern – ohne Drogen, Alkohol und Tabak – zu leben und unser Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Wir leben und arbeiten zusammen.

Im Großraum Frankfurt/Marburg bietet unsere Lebens- und Arbeitsgemeinschaft erfolgreich eine Reihe von selbsterzeugten Produkten und professionellen Dienstleistungen an: biologisch-dynamisch erzeugte Landprodukte, Keramikartikel sowie Umzugsservice. Die hohe Qualität unserer Arbeit überzeugt immer mehr Kunden.

Selbsthilfe
Die eigentlichen Experten für ein Problem sind die Betroffenen selbst. Sie kennen die schwierigen Lebenssituationen aus eigener Erfahrung. Und sie sind bestens vertraut mit den Möglichkeiten der Problemlösung. Deshalb setzen wir Fleckenbühler konsequent auf Selbsthilfe. Wir gehen davon aus, dass Süchtige nicht hilflos krank sind. Jeder Betroffene ist in der Lage, sich die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse anzueignen, um ein nüchternes und zufriedenes Leben zu führen.

Das machen wir

Drogenfrei leben – aus eigener Kraft, mit Hilfe der Gemeinschaft.
Du hast Probleme mit Alkohol, Medikamenten, Drogen? Du willst dich aus dem Griff der Sucht befreien? Du schaffst das – wir unterstützen Dich auf dem Weg in ein nüchternes Leben.

Wir sind davon überzeugt, dass jeder süchtige Mensch die notwendigen Fähigkeiten für ein drogenfreies und selbstbestimmtes Leben erlernen kann. In unserer Gemeinschaft bieten wir Dir dafür Zeit und Raum. Wir helfen Dir, Deinen eigenen Weg zu einer dauerhaften Nüchternheit zu finden. Wir respektieren Dich so wie Du bist und geben Dir alle Zeit, die Du brauchst. Auch in zivil- und strafrechtlichen Angelegenheiten, bei der Entschuldung oder bei schulischer und beruflicher Qualifikation helfen wir Dir.
Ausführlichere Informationen findest Du in unserem Faltblatt für Betroffene.

Der Weg in ein nüchternes Leben.
Den ersten Schritt musst Du alleine machen. Wenn Du aber erst einmal bei uns bist, stehen wir Dir bei jedem Schritt in ein nüchternes Leben zur Seite.

Dein Aufenthalt beginnt mit dem Suchtmittelentzug – wir helfen Dir dabei. Dann steht eine dreimonatige Eingewöhnungszeit an, das „Bootcamp“: Du lernst die Gemeinschaft kennen und absolvierst Praktika in den Zweckbetrieben. Danach kannst Du Dich für einen Arbeitsbereich entscheiden. Viele Möglichkeiten der Mitarbeit stehen Dir offen – Berufsausbildung und Weiterqualifizierung inklusive. Wir fördern jedes Mitglied in seinen Fähigkeiten und Neigungen.

Materiell versorgt und emotional aufgefangen.
In Fleckenbühl wirst Du von der Gemeinschaft materiell versorgt. Im Gegenzug erwarten wir von Dir, dass Du Dich mit Deiner ganzen Kraft für die anderen einsetzt. Auch emotional fangen wir Dich auf. In täglichen Gruppengesprächen – den so genannten „Spielen“ – kannst Du über Dich und Deine Schwierigkeiten sprechen und Ratschläge für Deine Alltagsbewältigung einholen. In der Freizeit ist es an Dir selbst, etwas für Dich zu tun. Das Angebot reicht vom gemeinsamen Sport über Musik bis zum Besuch von Veranstaltungen.

Das brauchen wir

Mithilfe zur Selbsthilfe.
Wir Fleckenbühler sind eine starke Gemeinschaft – die Hälfte unseres Etats stammt aus den Erträgen unserer Zweckbetriebe. Trotzdem bleiben finanzielle Lücken in der Grundversorgung. Deshalb brauchen wir zusätzliche – Ihre – Unterstützung. Wenn Sie mithelfen wollen, unser einmaliges Projekt zu sichern, können Sie das auf vielfältige Weise tun. Schon jetzt vielen Dank dafür!

Gesellschaftlichen Nutzen stiften – garantiert!
Ob Fördermitgliedschaft, Spende oder Geldauflage: Sie können sicher sein, dass mit dem Geld ein wichtiger gesellschaftlicher Nutzen geschaffen wird. Jeder Süchtige im Gefängnis, auf der Straße oder im Krankenhaus kostet unsere Gesellschaft ein Vielfaches dessen, was ein Aufenthaltstag bei uns kostet. Nicht gerechnet den Schaden, den der Süchtige durch Beschaffungskriminalität und Ähnlichem zusätzlich anrichtet.

Prüfung der Verwendung von Spenden durch externe Institutionen.
Wir unterziehen uns freiwillig einer Prüfung durch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI). Es untersucht die Verwendung der Spenden und Geldauflagen. Bei Erfüllen aller Prüfkriterien erteilt das DZI sein Spendensiegel. Es garantiert, dass die Organisation seriös arbeitet und vertrauenswürdig ist. Wir haben das DZI-Siegel stets erhalten.

Und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH verfasst jährlich einen Prüfungsbericht über unsere Finanzen. Die Finanzämter nehmen regelmäßig Prüfungen unserer Gesellschaften vor.

Hier findest Du uns

Die Fleckenbühler e. V.
Fleckenbühl 6

35091 Cölbe

Ansprechpartner
Ronald Meyer

Tel: 06427 9221-0
Fax: 06427 9221-150

E-Mail: info@diefleckenbuehler.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Die Fleckenbühler e. V. aus Cölbe


Die Fleckenbühler e. V.
Ansprechpartner:
Ronald Meyer

Fleckenbühl 6

35091 Cölbe

Tel: 06427 9221-0
Fax: 06427 9221-150

Mail:
info@diefleckenbuehler.de
Webseite:
www.diefleckenbuehler.de
Spendenquittung: keine Angabe