Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V.


Berlin, Berlin
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Senioren Kategorie Seelsorge 
Das sind wir

WIE ALLES ANFING -
VON DER SELBSTHILFEGRUPPE ZUM VEREIN

Pflegende Angehörige, deren Familienmitglieder Patienten in der Abteilung für Gerontopsychiatrie der Freien Universität Berlin waren, gründeten 1987 eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzkranken.

Die neu gegründete Gruppe traf sich regelmäßig bei SEKIS (Selbsthilfe, Kontakt- und Informationsstelle) in der Albrecht-Achilles-Straße. Der Impuls, sich in einem gut organisierten Verein gemeinsam für die Belange von Demenzkranken und ihren Familien einzusetzen, kam von Frau Fuhrmann, einer ganz besonders engagierten pflegenden Angehörigen, die regelmäßig an den Gruppentreffen teilnahm. Sie nahm Kontakte zu Fachleuten auf, bei denen sie Interesse an einer derartigen Gründung erwartete. Unterstützung bekam sie bei Mitarbeitern der Abteilung Gerontopsychiatrie der Freien Universität Berlin und des Max-Bürger-Krankenhauses.

Am 31.03.89 schließlich wurde die Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. (AGB) gemeinsam von pflegenden Angehörigen Demenzkranker und von medizinischen, psychologischen, pflegerischen und sozialen Fachleuten gegründet. Am 26.09.89 erfolgte der Eintrag in das Vereinsregister. Auf der 1. ordentlichen Mitgliederversammlung im März 1990 wurde der Beitritt der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. zur Dachorganisation Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. sowie zum Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband beschlossen.

Das machen wir

WIR SETZEN UNS EIN
  • für die unzureichende Behandlung und Versorgung der Kranken zu verbessern
  • für die pflegenden Angehörigen mehr Entlastungsangebote zu schaffen
  • die Öffentlichkeit über das Krankheitsbild aufzuklären,
  • die unzureichenden Hilfen für Demenzkranke und ihre Angehörigen aufzuzeigen,
  • die Zusammenarbeit von professionellen Helfern & Angehörigen zu fördern.

Die Beratung der Angehörigen von Demenzkranken ist ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit der AGB. Von besonderer Bedeutung sind die Förderung der Zusammenarbeit von Fachleuten und Laien und die Unterstützung von Selbsthilfeaktivitäten. Die AGB unterstützt und initiiert Selbsthilfegruppen von Angehörigen Demenzkranker.

ZIELE DER GESELLSCHAFT (SATZUNG § 2)


Der Verein fördert das Wohlergehen der Menschen, die von der Alzheimer-Krankheit oder ähnlichen Leiden betroffen sind und deren Angehörige.

Er fördert und unterstützt ärztliche, pflegerische, psychologische und soziale Hilfen im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich.

Insbesondere begrüßt er Initiativen, die darauf abzielen, Menschen, die von der Alzheimer-Krankheit oder ähnlichen Leiden betroffen sind, so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung zu belassen und das Selbsthilfepotential in Familie und Gemeinde zu stärken.

Darüber hinaus bemüht sich der Verein um das Verständnis für die Betroffenen und deren Angehörigen in der Bevölkerung. Im Rahmen seiner Möglichkeiten versucht er auch, wissenschaftliche Forschung anzuregen und zu unterstützen.

Das brauchen wir

SIE KÖNNEN HELFEN!

Die Arbeit des Vereins wird im Wesentlichen über Mitgliedsbeiträge, Spenden und öffentliche Mittel finanziert. Für den Erhalt und den weiteren Ausbau unserer Angebote sind wir auf Sie als Mitglieder und Unterstützer angewiesen.

„NUR WENN WIR VIELE SIND, WIRD MAN UNS HÖREN“
Sie können die Arbeit der Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V. unterstützen
  • als Mitglied
  • als Fördermitglied
  • durch eine Spende
  • durch ehrenamtliche Mitarbeit
Wir sind für jede Form ehrenamtlicher Unterstützung und für Spenden dankbar.

Hier findest Du uns

Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V.
Friedrichstraße 236

10969 Berlin

Ansprechpartner
Christa Matter

Tel: 030/ 89 09 43 57
Fax: 030/ 25 79 66 96

E-Mail: matter@alzheimer-berlin.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V. aus Berlin


Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V.
Ansprechpartner:
Christa Matter

Friedrichstraße 236

10969 Berlin

Tel: 030/ 89 09 43 57
Fax: 030/ 25 79 66 96

Mail:
matter@alzheimer-berlin.de
Webseite:
www.alzheimer-berlin.de
Spendenquittung: keine Angabe