Help- Hilfe zur Selbsthilfe e.V.


Bonn, Nordrhein-Westfalen
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Kinder Kategorie Umwelt Kategorie Menschenrechte Kategorie Jugendliche Kategorie Menschen mit Behinderung Kategorie Ernährung 
Das sind wir

Wer ist Help?

Die Gründung 1981
Als Folge des Krieges in Afghanistan wurde zu Weihnachten 1979 die größte Flüchtlingswelle nach dem 2. Weltkrieg ausgelöst. 3 Millionen Flüchtlinge fanden Zuflucht in Pakistan und Iran und mussten unter menschenunwürdigen Bedingungen in Flüchtlingslagern leben. Im Juli 1981 gründeten Abgeordnete aller im Bundestag vertretenen Parteien und Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kirche die Organisation Help und riefen unter dem Motto \"Deutsche helfen Afghanistan\" zu Spenden für die Flüchtlinge auf.

Help heute
Mittlerweile hat sich Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V. zu einer weltweit operierenden humanitären Hilfsorganisation entwickelt. Sie leistet Hilfe für Menschen, die in Not geraten sind, unabhängig von Herkunft, Religion, oder Weltanschauung. Not- und Katastrophenhilfe, aber auch langfristig angelegte Entwicklungshilfe- und Wiederaufbauprojekte sind Schwerpunkte unserer Arbeit, die sich ausschließlich nach dem Maß der Not richtet. Eine besondere Verpflichtung der humanitären Arbeit ist für Help die Unterstützung von Flüchtlingen in aller Welt. Nach dem Prinzip der \"Hilfe zur Selbsthilfe\" fördert Help die Anstrengungen der Betroffenen, ihre Lebensumstände aus eigener Kraft zu verbessern. Aus diesem Grunde kooperiert Help auch immer mit einheimischen Partnerorganisationen, die die Lebensverhältnisse ihrer eigenen Landsleute, ihre Kultur und ihre Bedürfnisse besser verstehen und zu nutzen wissen als jeder \"Experte\" von uns. Heute leistet Help mit Spenden, Zuschüssen der Bundesregierung, der Europäischen Union, der Vereinten Nationen und anderen internationalen Gebern in vielen Ländern der Erde humanitäre Hilfe.

Das machen wir

Einige Beispiele
  • Nothilfe in Kenia, Syrien, Pakistan und Japan
  • Rehabilitation und Wiederaufbaumaßnahmen in den Sektoren Gesundheit, Hausbau, Wasser- und Abwasser und anderer öffentlicher Infrastruktur in Afghanistan, Bangladesch, Pakistan, Haiti, in Südosteuropa und in den vom Tsunami betroffenen Ländern Südasiens
  • Integration von Rückkehrern und landwirtschaftliche Projekte in Afghanistan
  • Einkommensschaffende Maßnahmen in Südosteuropa, in Pakistan und in Japan 
  • Landwirtschaftliche Rehabilitation, Ernährungssicherung und Wasserprojekte in Simbabwe
  • Medizinische Hilfe und nachhaltige Wasserversorgung für die sudanesischen Flüchtlinge im Grenzgebiet des Tschad zum Sudan 
  • Ernährungssicherung, Wiederaufbau und Gesundheitsprojekte in Niger und Burkina Faso
  • Bildungsprojekte in Afghanistan

Zahlen und Fakten
Im Jahr 2012 führte Help - Hilfe zur Selbsthilfe 94 Projekte in 19 Ländern durch. Im Einsatz sind zurzeit 18 Mitarbeiter in der Bonner Zentrale und 33 internationale Mitarbeiter im Ausland. Hinzu kommen hunderte von lokalen Mitarbeitern. 2012 hatte Help ein Gesamtbudget von 26,3 Mio. Euro, wobei die Ausgaben für allgemeine Verwaltung bei 622.519 Euro (1,99%), die für Spenderwerbung und Öffentlichkeitsarbeit bei 355.073 Euro (1,6%) lagen. Zusammen sind das 3,59%.

Mitgliedschaft bei Aktion Deutschland Hilft
Help ist Gründungsmitglied von Aktion Deutschland Hilft e.V. (ADH).
Aktion Deutschland Hilft wurde 2001 von zehn renommierten deutschen Hilfsorganisationen gegründet, um im Falle großer Katastrophen schnelle und effektive Hilfe zu leisten.
Mit dem Ziel, ohne unnötige Zeitverzögerung den Notleidenden zu helfen, führen die beteiligten Organisationen ihre langjährige Erfahrung in der humanitären Auslandshilfe zusammen, um so die bisherige erfolgreiche Arbeit noch zu optimieren. So werden Überschneidungen oder Versorgungslücken im Vorfeld von Hilfseinsätzen vermieden. Die bestehenden Verwaltungsstrukturen und Kapazitäten der Mitgliedsorganisationen helfen, Kosten zu senken und einen möglichst hohen Teil der gesammelten Spenden in direkte Hilfe umzusetzen. Im Katastrophenfall werden Spenden nur über ein gemeinsames Spendenkonto gesammelt.

Das brauchen wir

Spenden
Für die Projekte und Programme benötigt Help Spenden. Mit Spenden und öffentlichen Zuschüssen finanziert Help seine Projekte der Nothilfe und der Entwicklungszusammenarbeit. Help ist beim Amtsgericht Bonn als gemeinnütziger Verein eingetragen und ist vom Finanzamt Bonn nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid vom 1.12.2011 als besonders förderungswürdig anerkannt. Das unabhängige Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen in Berlin zeichnet Help seit vielen Jahren mit dem DZI-Spendensiegel aus. Das Spendensiegel muss jährlich erneuert werden. Diesen \"Spenden-TÜV\" erhalten nur humanitär-karitative Organisationen, die ihre Mittel sparsam, satzungsgemäß und unter Beachtung der steuerrechtlichen Vorschriften einsetzen. Bei Help sind Ihre Spenden in guten Händen, denn Ihre Hilfe kommt unbürokratisch dort an, wo sie gebraucht wird - ohne großen Verwaltungsaufwand.


Charity SMS: Helfen Sie Kindern in Not mit einer SMS

In Burkina Faso stirbt jedes fünfte Kind vor seinem fünften Geburtstag. Ursachen für die hohen Sterberaten bei Kindern ist die große Armut in Burkina Faso, viele Familien können sich keinen Arztbesuch und Medikamente leisten. Dabei sind es nur wenige Euro, die eine Behandlung und Medikamente kosten. Deshalb kämpft Help in Burkina Faso gegen Kindersterblichkeit und gegen Armut.

Unterstützen Sie Help mit einer SMS und helfen Sie Kindern in Burkina Faso:

Senden Sie Burkina2 an die 8 11 90
Eine SMS kostet 2 Euro zzgl. der üblichen SMS-Gebühr, davon kommen Help - Hilfe zur Selbsthilfe 1,83 Euro zugute.

oder

Senden Sie Burkina5 an die 8 11 90
Eine SMS kostet 5 Euro zzgl. der üblichen SMS-Gebühr, davon kommen Help - Hilfe zur Selbsthilfe 4,83 Euro zugute.

Hier findest Du uns

Help- Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
Reuterstr. 159

53113 Bonn

Ansprechpartner
Karin Settele

Tel: +49 (0) 228 91529 -0
Fax: +49 (0) 228 91529 99

E-Mail: info@help-ev.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Help- Hilfe zur Selbsthilfe e.V. aus Bonn


Help- Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
Ansprechpartner:
Karin Settele

Reuterstr. 159

53113 Bonn

Tel: +49 (0) 228 91529 -0
Fax: +49 (0) 228 91529 99

Mail:
info@help-ev.de
Webseite:
zu Facebook
zu Twitter
zu YouTube
Spendenquittung: keine Angabe