alma terra e.V.


Hamburg, Hamburg
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Kinder Kategorie Kunst & Kultur Kategorie Jugendliche 
Das sind wir

alma terra e.V. wurde ins Leben gerufen um Oasen des Glücks zu schaffen. In unserer konfliktreichen Welt brauchen wir Räume und Möglichkeiten, in denen Menschen Hoffnung schöpfen und Freude erleben können.

Genau hier will alma terra ansetzen und mit seinen Glücksoasen in Form von Spiel- und Sportplätzen kleine Orte der Freude schaffen. Mit jedem glücklichen Moment, den Menschen und vor allem auch Kinder erleben, wachsen in ihnen Hoffnung, Vertrauen und die Kraft, eigene Ideen umzusetzen. Nur wenn diese Energie geweckt und am Leben gehalten wird, können Menschen ihre Umgebung gestalten und an einer lebenswerteren Welt arbeiten. alma terra will mit kleinen Glücksoasen Menschen inspirieren und sie auf diesem Weg unterstützen. Diese Glücksoasen sollen überall dort entstehen, wo Hoffnung und Hilfe nötig ist.

Das machen wir

Bis heute hat alma terra sieben Spiel- und Sportplätze für Kinder in benachteiligten Regionen der Welt geschaffen. Sie liegen in Afghanistan und in Tansania und sind an Schulen bzw. Kindergärten angegliedert. So kann gewährleistet werden, dass die Kinder von Erwachsenen beaufsichtigt und die Spielplätze in Stand gehalten werden. Den Bau haben ortsansässige Handwerker mit lokalen Baustoffen unter der Leitung von alma terra durchgeführt. Dank einer Reihe von Spenden konnten diese Glücksoasen realisiert werden.


Glücksoasen für die Kinder dieser Welt
Seit seiner Gründung im Jahr 2004 hat alma terra e.V. auf ehrenamtlicher Basis sowohl in Afghanistan, als auch in Tansania, sieben Glücksoasen in Form von Spiel- und Sportplätzen gebaut. Die ersten beiden Glücksoasen wurden angesichts der lang anhaltenden kriegerischen Konflikte und den daraus resultierenden katastrophalen Lebensbedingungenen vieler afghanischen Kinder in Afghanistan realisiert. Und auch heute noch hat sich an der Situation vieler Kinder kaum etwas geändert und sie haben selten die Möglichkeit, unbeschwert zu spielen. Die Reste ausgebrannter Panzer oder abgestürzter Flugzeuge dienen ihnen vielfach immer noch als Spielumgebung. Außerdem müssen nicht wenige von ihnen durch ihre Arbeit zum Überleben der Familie beitragen. Sich spielerisch auszuleben und auch einfach mal ihre Kindheit zu genießen; das soll den afghanischen Kindern daher in den alma terra Glücksoasen ermöglicht werden.

Mit vier Glücksoasen hat alma terra bisher kindgerechten Spielraum in Afghanistan geschaffen. Doch nicht nur dort engagiert sich alma terra, damit benachteiligte Kinder einen Raum zum Kindsein erhalten. Drei weitere Glücksoasen wurden in Tansania errichet und auch in anderen Regionen der Welt möchte sich alma terra engagieren und sucht interessierte Partnerorganisationen und Fördermitglieder. Helfen Sie uns dabei, weiter zu wachsen und Glück zu spenden!

Das brauchen wir

Mitmachen!
Sie interessieren sich für die Arbeit von alma terra und möchten bei unserem Projekt mitmachen? Dazu haben Sie verschiedene Möglichkeiten:
  • Fördermitgliedschaft
  • Aktive Mitarbeit
  • Spontane oder einmalige Unterstützung

Als Fördermitglied haben Sie die Möglichkeit einen monatlichen Spendenbeitrag zu zahlen, für welchen Sie von uns eine Spendenquittung bekommen. Als Mitglied des Vereins werden Sie selbstverständlich über alle Aktivitäten, laufende Entwicklungen und Veranstaltungen informiert. Auf diesem Wege können Sie unsere Sache unterstützen und den Bau neuer Spielplätze ermöglichen.

Als aktives Mitglied können Sie uns helfen unsere aktuellen Projekte umzusetzen und neue zu entwerfen. Wir freuen uns über jede Verstärkung, die Schwung und Kreativität mit einbringt. Die Tätigkeiten sind vielfältig und umfassen beispielsweise die Organisation von Spenden- und Werbeveranstaltungen, Projektentwicklung und Projektumsetzung vor Ort (z.B. in Afghanistan). Die Koordination und Planung unserer Aktivitäten erfolgt über unsere regelmäßigen Treffen in Hamburg, über das Telefon und via Email.

Wir freuen uns über einmalige und spontane Unterstützungen. Sie müssen nicht Mitglied in unserem Verein sein um unsere Vision zu unterstützen. Wenn Sie jetzt freie Zeit, Lust und eine Idee oder einen Beitrag haben der unsere Arbeit voranbringt, wollen wir das gerne mit Ihnen umsetzen.

Seien Sie Visionär und zeigen Sie uns Wege, die wir noch nicht gegangen sind und auf die wir noch nicht gekommen sind. Wir als junger Verein hoffen und wollen, dass alle, die an unserer Arbeit interessiert sind, mitdenken und mitgestalten. Es gibt viele Möglichkeiten Spenden zu sammeln, Aufmerksamkeit zu erlangen und die Vereinsarbeit voranzubringen. Helfen Sie uns alle diese Möglichkeiten zu entdecken und zu nutzen.

Hier findest Du uns

alma terra e.V.
Eimsbütteler Chaussee 18

220259 Hamburg

Ansprechpartner
Abrahim Naeim

E-Mail: info@almaterra.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von alma terra e.V. aus Hamburg


alma terra e.V.
Ansprechpartner:
Abrahim Naeim

Eimsbütteler Chaussee 18

220259 Hamburg

Mail:
info@almaterra.de
Webseite:
www.almaterra.org
Spendenquittung: keine Angabe