FORA e.V.
Natur - Erlebnis - Pädagogik

Wildenloh, Niedersachsen
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Kinder Kategorie Umwelt Kategorie Tiere Kategorie Jugendliche 
Das sind wir

Unser Menschenbild – unsere pädagogischen Intentionen
Wir meinen, dass Menschen eine Sehnsucht nach

authentischen und bereichernden Erfahrungen, nach erlebter Freiheit und
erlebter menschlicher Wärme in sich tragen.
Kinder im WaldDiese Bedürfnisse können in besonderem Maße und besonderer Qualität in der Natur befriedigt werden. Wir verstehen es als unsere Aufgabe, die entsprechenden Räume und Zeiten zur Verfügung zu stellen (anregende Aktivitäten, Spiele, Übungen, Materialien, lecker-gesunde Mahlzeiten, professionelles Know-how etc. natürlich inbegriffen…) - und ehrlich gestanden macht uns das einen Heidenspaß!

Wir glauben, dass es sich lohnt, Menschen unbefangen und herzlich zu begegnen. Insbesondere Kinder erleben in unserer Gesellschaft zu viel Einengung, Verplantheit und Misstrauen. Unsere Arbeit verstehen wir als eine Möglichkeit, dem entgegen zu wirken.
Wir erleben nicht selten, dass Kinder in einer von Natur- und Erlebnispädagogik geprägten Umgebung in einem Maße aufblühen, dass selbst Eltern überrascht sind.

Weitere Gedanken, die unsere Arbeit prägen und inspirieren:

  • Die Natur ist auch ein großer Spiegel unserer inneren seelischen Prozesse und Sinnfragen. Hier öffnen sich Türen für eine zeitgemäße, weil pluralistische und undogmatische Spiritualität – das nehmen wir ernst.
  • Umweltschutz (vielleicht besser Mit-Weltschutz?!) ist für uns selbstverständliches Tun, über das nicht viel gesprochen werden muss. Trotzdem, oder gerade deswegen, kommt die „Botschaft“ bei den teilnehmenden Kindern durchaus an.
  • Interessierte Jugendliche bekommen bei uns die Chance sich als Co-Teamer zu bewähren und so stärkende Lebenserfahrungen zu sammeln.
  • Wir wollen unsere Arbeit durch die Inanspruchnahme von Fördergeldern und Kooperationen mit geeigneten öffentlichen Trägern für unterprivilegierte Kinder und Jugendliche öffnen. Freude und Stärkung sind kein Luxus für die „obere Hälfte“ der Gesellschaft, sondern Menschenrecht.


Das machen wir

Das ist ein dynamisches Team von Pädagogen:
wir wollen mit unserer Arbeit Menschen begeistern, neue Wege zu sich zu finden, das Berufsleben, den Alltag und die Freizeit bewusst zu gestalten, Lebensfreude zu erleben, eigene Grenzen zu erfahren und zu erweitern. Leben bedeutet für uns, auf dem Weg zu sein.

  • An Schulen gestalten wir u. a. Klassenfahrten, Gewaltpräventions- und Teambildungsprojekte.
  • Ferienprojekte für Kinder und Jugendliche sind ein weiterer Arbeitsbereich.
  • Familien finden bei uns Abenteuerwochenenden und Kindergeburtstage.
  • Erwachsenen bieten wir ein spannendes Aus- und Weiterbildungsangebot in pädagogischen Handlungsfeldern, aber auch zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Fora e.V. hat einen eigenen Wildnisplatz am Wold in Petersfehn, der auch von der Natur-Erlebnispädagogsichen Klasse der Schule Sandkruger Straße in Oldenburg genutzt wird.

Wir leben und arbeiten in und um Oldenburg aber je nach Projekt umfasst unser Aktionsradius ganz Norddeutschland und geht auch darüber hinaus.

Lassen sie sich auf den nächsten Seiten von unserem Angebot begeistern.

Das brauchen wir



Hier findest Du uns

FORA e.V.
Ulmenweg 16

26188 Wildenloh

Ansprechpartner
Katrin Büttner

Tel: 0441 391 80 46

E-Mail: info@foraev.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von FORA e.V. aus Wildenloh


FORA e.V.
Ansprechpartner:
Katrin Büttner

Ulmenweg 16

26188 Wildenloh

Tel: 0441 391 80 46

Mail:
info@foraev.de
Webseite:
www.foraev.de
Spendenquittung: keine Angabe