Bergwaldprojekt e.V.


Würzburg, Bayern
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Umwelt Kategorie Tiere 
Das sind wir

Im Bergwaldprojekt arbeiten Freiwilige  seit über 20 Jahren an vielen Einsatzorten in Deutschland und Europa für den Schutz und Erhalt der Waldökosysteme. In dieser Zeit wurden mehr als 1Million Bäume gepflanzt, hunderte Hektar Wald gepflegt, viele Kilometer Wildbäche renaturiert und dutzende Hochmoore wiedervernässt. Zehntausende haben daran mitgearbeitet.

Wälder sind komplexe Lebensgemeinschaften. Gemeinsam mit den Ozeanen bestimmen sie das globale Klima. Ihr Artenreichtum ist unschätzbar. Wald gibt uns Trinkwasser und Luft zum Atmen, Schutz vor Überschwemmungen, Steinschlag und Lawinen, Holz für Häuser, Möbel und Papier. Im Wald finden wir Ruhe, Erholung und Entspannung.

Das machen wir

Zum Schutz und Erhalt unserer Wälder
organisiert das Bergwaldprojekt  zwischen Februar und Dezember freiwillige ökologische Arbeiteinsätze an verschiedenen Einsatzorten zwischen der Nordseeinsel Amrum und den bayerischen Alpen. Typische Einsatzorte sind Schutzwälder und Schutzgebiete (Nationalparks), aber auch naturnahe Wälder und Biotope. Das Arbeitsspektrum reicht von Pflanzungen und Pflegemaßnahmen über Erosionsverbauungen, Steigbau und Biotoppflege bis hin zu Moor- und Bachrenaturierungen.

Die Arbeitseinsätze werden in Kooperation mit lokalen Forst- und Nationalparkbehörden geplant und durchgeführt. Das Bergwaldprojekt legt größten Wert darauf, nur solche Arbeiten auszuführen, die ökologisch sinnvoll sind, zu einer naturnahen Waldentwicklung beitragen und eine waldverträgliche Bejagung unterstützen.

Mitmachen können Frauen und Männer ab 18 Jahren. Fachkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Arbeiten sind zwar körperlich anstrengend, jedoch reicht eine normale Fitness in jedem Alter aus. Die Gruppen sind immer bunt  gemischt. Jede Projektwoche wird von einem Projektleiter / einer Projektleiterin des Bergwaldprojekts geplant, vorbereitet und vor Ort betreut. Sie kommunizieren mit dem lokalen Forstpartner, achten auf die Qualität der Arbeit, leiten die Teilnehmenden bei der Umsetzung an und stehen als Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Arbeiten und das Ökosystem Wald bereit.


Gemeinsam im Team
werden die  Arbeiten durchgeführt, in kleinen Gruppen, die zusätzlich zum Projektleiter jeweils von erfahrenen, ehrenamtlichen Gruppenleitern oder Gruppenleiterinnen betreut werden.

Die Teilnahme an den Projekten ist für die Freiwilligen kostenlos, lediglich für die Anreise müssen Sie selbst aufkommen. Um den Wald nicht unnötig zu belasten, bitten wir die Teilnehmer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Das Bergwaldprojekt e.V.  trägt  die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Projektleitung und stellt die benötigten Werkzeuge und Einsatzfahrzeuge. Zum Einsatz unbedingt festes Schuhwerk, Arbeits- und Regenkleidung mitbringen!  In einem Anschreiben kurz vor dem Einsatz  teilen wir die Details zum Treffpunkt,  etc. mit. Bei Absagen innerhalb 2 Wochen vor Projektbeginn oder bei Nichterscheinen erlauben wir uns eine Unkostengebühr von 50 Euro in Rechnung zu stellen.

Die Woche beginnt jeweils am Sonntagabend mit der Begrüßung und einer Einführung durch den Projektleiter. Ab Montag geht\\\'s dann handfest los. Die Arbeiten können unter Umständen von den im Programm angegebenen variieren. Für jede Woche ist eine mindestens halbtägige Exkursion vorgesehen. Abreisetag ist jeweils Samstag.

Das brauchen wir

Seit 1987 haben sich über 20.000 Freiwillige im Bergwaldprojekt für den Wald engagiert! Wir wollen möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben sich an dieser gemeinsamen Sache zu beteiligen und dabei die Faszination des Waldes zu erleben. Ihre Spende hilft uns, dieses Ziel auch dieses Jahr wieder zu erreichen.Mit einer Spende von 50,- Euro ermöglichen Sie einer Person, sich einen Tag lang im Bergwaldprojekt für den Wald zu engagieren.

Hier findest Du uns

Bergwaldprojekt e.V.
Pickelstrasse 2

97080 Würzburg

Ansprechpartner
Stephen Wehner

Tel: 0931 - 45 26 261
Fax: 0931 - 30 41 90 68

E-Mail: info@bergwaldprojekt.de



Logo von Bergwaldprojekt e.V. aus Würzburg


Bergwaldprojekt e.V.
Ansprechpartner:
Stephen Wehner

Pickelstrasse 2

97080 Würzburg

Tel: 0931 - 45 26 261
Fax: 0931 - 30 41 90 68

Mail:
info@bergwaldprojekt.de
Webseite:
www.bergwaldprojekt.de
zu Facebook
Spendenquittung: nein