VIP Chemnitz e.V.
Verein zur Integration psychosozial behinderter Menschen Chemnitz

Chemnitz, Sachsen
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Integration Kategorie Suchtprävention 
Das sind wir

Wenn wir, der Verein zur Integration für psychisch kranke Menschen, Angebote in der Chemnitzer Region unterbreiten, dann mit dem Ziel, seelische Gesundheit zu erhalten und wieder herzustellen.

Wir leisten einen kleinen Beitrag, damit unsere Gesellschaft offen und tolerant mit seelisch erkrankten Menschen umgehen lernt und dass Betroffene und Angehörige Teil der Gesellschaft bleiben und im selbstbestimmten Maß und Umfang am sozialen Leben teilhaben können.

Unsere Arbeit ist von der Erfahrung geprägt, dass psychische Störungen therapierbare und gerade bei frühzeitiger Behandlung auch heilbare Erkrankungen sind, die jeden von uns betreffen können. Dabei ist es wichtig, dass Wissen über die Chancen der Früherkennung und Prävention vermittelt wird und durch regelmäßige Informationen Menschen ermutigt werden, rechtzeitig Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Zu diesem Zweck sind wir im Gemeindepsychiatrischen Verbund Chemnitz mit den anderen Trägern, Ämtern und medizinischen Einrichtungen verbunden.

Das machen wir

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle (KOBS)
Es handelt sich um ein niedrigschwelliges Beratungs- und Kommunikationsangebot für Menschen mit chronischer psychischer Erkrankung sowie deren Angehörige und Kontaktpersonen mit dem Ziel, der Isolierung und den Einbußen an sozialer Kompetenz entgegen zu wirken.

Die KOBS bietet eine Gemeinschaft, ein geschütztes Milieu, in dem der Betroffene mit all seinen Handicaps akzeptiert und angenommen wird. Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Bewältigung des Alltags werden gestärkt und eine selbstständigere Lebensführung gefördert. Einer Behinderung oder einer drohenden Behinderung wird damit entgegengewirkt, die Lebensqualität erhöht und eine autonome Zukunftsplanung unterstützt.

Aufgaben der KOBS:
  • Kontaktstiftung und Teilhabe am sozialen Leben
  • Hilfen zur Sicherung von rechtliche und materiellen Ansprüchen
  • Tagesstrukturierung und Alltags- sowie Freizeitgestaltung

NEU:Wir bieten Leistungen nach dem persönlichen Budget § 17 SGB IX
sowie zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45 b SGB XI an.


Ambulanter Behindertendienst
Der Ambulante Behindertendienst für chronisch mehrfachgeschädigte Abhängigkeitskranke Menschen (CMA) gliedert sich wie folgt auf:
  • Sozialer Dienst mit Tagestreff „Café bleifrei“
  • Ambulant betreutes Wohnen gemäß § 67 SGB XII in sachlicher Zuständigkeit des überörtlichen Sozialhilfe-Trägers KSV

Die Arbeit des Ambulanten Behindertendienstes mit seinen Projekten ist darauf gerichtet, durch die Vernetzung verschiedener zieladäquater Maßnahmen eine Sicherung und wenn möglich eine Verbesserung von Lebensqualität für und mit dem einzelnen Menschen zu erreichen.

Die Teilziele der Betreuung in allen Projekten des Ambulanten Behindertendienstes orientieren sich an den von Schwoon (Schwoon 1992) entwickelten Zielen.
  • Sicherung des Überlebens
  • Gesundheitsförderung
  • Materielle Absicherung der Grundbedürfnisse
  • Soziale Integration und Stabilisierung, Förderung des Selbsthilfepotentials
  • Reduzierung der Suchtmittelmenge und Erreichung suchtmittelfreier Phasen
  • Dauerhafte Abstinenz.

Die Arbeit des Dienstes ist aufsuchende Sozialarbeit. Sie schafft ein Netzwerk, welches klientenzentriert zwischen den Fachdiensten, Ärzten und anderen Helfern im jeweiligen Fachgebiet Querverbindungen herstellt.



Fachbereich Wohnen

Wie möchten Sie wohnen?
Für die meisten Mitteleuropäer bedeutet die Frage nach den eigenen vier Wänden, nach dem eigenen Zuhause, die Frage nach Sicherheit, Geborgenheit, Selbstbestätigung und einem gelingenden Leben. An die Wohnung ist in unserer Zeit alles gebunden, Erreichbarkeit, Arbeitssicherheit und Verfügungssicherheit über materielle Mittel.

Für psychisch kranke Menschen kommt es oftmals zum Wohnungsverlust und damit zu einem Sachverhalt, den sie aus eigener Kraft nicht mehr überwinden können.

Unsere Mitarbeiter im Fachbereich Wohnen haben in den letzten 20 Jahren eine reichhaltige Palette an Wohnangeboten aufgebaut, um psychisch kranken Menschen ein möglichst eigenständiges und passendes Wohnangebot vermitteln zu können.


Sozialtherapeutische Tagesstätte
... bietet erwachsenen Menschen (ab 21 Jahren) mit einer psychischen Erkrankung bzw. einer seelischen Behinderung sozialpädagogische und ergotherapeutische Dienste an.

... möchte den Betroffenen helfen, sich zu stabilisieren und die persönliche Lebenssituation positiv zu beeinflussen.

... hilft bei der Vorbereitung auf eine Arbeit in einer WfbM.

... hat an fünf Wochentagen täglich 6 Stunden geöffnet und besteht aus einer 
    festen Gruppe.

... bietet einen festen Wochenplan, der verschiedenste Einzel- und Gruppen-
    angebote enthält, z.B.:
  • Training lebenspraktischer Fähigkeiten (Antrieb, Ausdauer,
  • Belastbarkeit, Tages- und Zeitstruktur  
  • Hirnleistungstraining (z.B. Cog-Pack, Orientierungstraining)
  • kulturelle und sportliche Aktivitäten
  • Training sozialer Fähigkeiten
  • handwerklich-kreative Beschäftigung
  • regelmäßig gemeinsame Mahlzeiten
  • Tagesausflüge und Kurzurlaube.


Das brauchen wir

Wollen Sie unsere Arbeit unterstützen? Dann werden Sie Mitgliedoder überweisen Sie uns einmalig oder regelmäßig eine Spende. Die Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar. Sie erhalten natürlich auf Wunsch eine Spendenquittung.

Hier findest Du uns

VIP Chemnitz e.V.
Zschopauer Straße 322

09127 Chemnitz

Ansprechpartner
Günter Hofmann

E-Mail: info@vip-chemnitz-ev.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von VIP Chemnitz e.V. aus Chemnitz


VIP Chemnitz e.V.
Ansprechpartner:
Günter Hofmann

Zschopauer Straße 322

09127 Chemnitz

Mail:
info@vip-chemnitz-ev.de
Webseite:
www.vip-chemnitz-ev.de
Spendenquittung: keine Angabe