Alzheimer Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.
Die Welt geht nicht unter, sie geht weiter

Frankfurt am Main, Hessen
Kategorien: Kategorie Gesundheit 
Das sind wir

Die Alzheimer Gesellschaft Frankfurt wurde 1996 als eingetragener Verein in Frankfurt am Main gegründet.

Ihr wichtigstes Ziel ist die Verbesserung der Versorgungssituation von Demenzpatienten und ihrer pflegenden Angehörigen.

Die Mitglieder setzen sich aus betroffenen Familienmitgliedern, professionellen Mitarbeitern der ambulanten und stationären Altenhilfe sowie Angehörigen von therapeutischen Berufen zusammen.

Die aktive Mitgliedschaft steht allen interessierten Mitbürgern offen, die sich ehrenamtlich für die Ziele des Vereins engagieren möchten. Darüber hinaus ist auch eine fördernde Mitgliedschaft zur Unterstützung der Ziele des Vereins möglich und sehr willkommen, da die Arbeit des Vereins im Wesentlichen aus Spenden finanziert wird.

Das machen wir

Wichtigstes Ziel der Alzheimer Gesellschaft Frankfurt ist die Verbesserung der Versorgungs- und Lebenssituation der an Demenz erkrankten Menschen und ihrer Angehörigen.

Individuelle Beratung
zur Symptomatik von Demenzen, zu diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten, zu Fragen der Vorsorgevollmacht und Pflegeversicherung sowie zu konkreten Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten.

Angehörigengruppen
Wiederkehrende Angebote des Angehörigenseminars „Hilfe beim Helfen“, Kommunikationstraining (TanDem), psychologisch begleitete Gruppen.

Selbsthilfegruppen
Unterstützung, Begleitung und Beratung von laufenden oder neu entstehenden Gruppen.

Kooperation und Vernetzung
Mit professionellen Helfern der ambulanten und stationären Versorgung.

Öffentlichkeitsarbeit
Veranstaltung von Vorträgen oder Aktionstagen zum Thema Demenz.

Forschung und Wissenschaft
Unterstützung der Erforschung von Ursachen, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten sowie der Effizienz von Versorgungsstrukturen.

Das brauchen wir

Sie können die Arbeit der Alzheimer Gesellschaft Frankfurt e.V. unterstützen durch Mitgliedschaft oder Spenden.

Durch die Mitgliedschaft der Alzheimer Gesellschaft Frankfurt e.V. in der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. bleiben unsere Mitglieder über die vierteljährliche Zeitschrift "Alzheimer Info" auf dem aktuellen Informationsstand. Für Interessierte gibt es den Mitgliedsantrag zum Downloaden (siehe rechte Spalte) und Ausdrucken.

Besonderen Dank gilt der Stadt Frankfurt am Main, die im Rahmen ihres Programms 'Würde im Alter' die Beratungsarbeit der AGFFM fördert (www.aelterwerden-in-frankfurt.de).

Die BHF-Bank-Stiftung (www.bhf-bank-stiftung.de) ermöglichte innerhalb ihres Fördergebietes 'Leben im Alter' das kooperative Projekt "Therapie auf Rädern: Musik in der häuslichen Dementenbetreuung".

Wenn Sie möchten, könne auch Sie mit Ihrer Spende (siehe rechte Spalte) helfen, dass die Frankfurter Alzheimer Gesellschaft weiterhin vielfältige Hilfen anbieten kann.

Auch kleine Zuwendungen können viel bewirken und werden dankbar entgegen genommen.

Hier findest Du uns

Alzheimer Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3

60528 Frankfurt am Main

Ansprechpartner
Prof. Dr. Johannes Pantel

Tel: 069 / 6773 6633
Fax: 069 / 6773 6636

E-Mail: ruth.mueller@frankfurt-alzheimer.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Alzheimer Gesellschaft Frankfurt am Main e.V. aus Frankfurt am Main


Alzheimer Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Johannes Pantel

Heinrich-Hoffmann-Straße 3

60528 Frankfurt am Main

Tel: 069 / 6773 6633
Fax: 069 / 6773 6636

Mail:
ruth.mueller@frankfurt-alzheimer.de
Webseite:
www.frankfurt-alzheimer.de
Spendenquittung: keine Angabe