Hospiz Leverkusen e. V.


Leverkusen, Nordrhein-Westfalen
Kategorien: Kategorie Hospiz 
Das sind wir

  • Frauen und Männer, denen die Auseinandersetzung mit dem Sterben und dem Tod wichtig ist
  • Geschulte Menschen im Ehrenamt, die Sterbende und deren Angehörige sowie Trauernde kostenlos begleiten
  • Menschen, die aufgrund eigener Erfahrungen von Verlust und Trauer neue Blickwinkel für ihr Leben gefunden haben und sich darüber mit anderen austauschen wollen


Das machen wir

  • Wir stehen Menschen am Lebensende bei, damit sie möglichst beschwerde- und schmerzfrei diesen letzten Lebensabschnitt verbringen können.
  • Wir unterstützen Menschen darin, in ihrer vertrauten Umgebung in Würde Abschied nehmen zu können. Die Wünsche der Betroffenen stehen für uns an erster Stelle.
  • Wir begleiten Menschen ein Stück auf ihrem Weg durch die Trauer.
  • Wir beraten sie bei Fragen zur Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Schmerztherapie und stationären Hospizen.
  • Wir sind engagiert in der Hospizbewegung und laden zur Auseinandersetzung mit Sterblichkeit und Tod ein.

Unsere Hilfe ist vertraulich, unbürokratisch und unentgeltlich.

Sterbebegleitung
Wir bieten Begleitung zu Hause an für sterbende Menschen und für die, die sich um sie sorgen. Wir sind bereit für Gespräche und kleine Handreichungen, wir hören zu und versuchen zu beraten und zu helfen, so weit es uns möglich ist. Dabei stehen immer die Wünsche und Entscheidungen der Sterbenden im Mittelpunkt unserer Bemühungen.

Wir möchten entlasten und Unterstützung dabei anbieten, die letzte Phase des Lebens als wichtigen Teil der gesamten Lebenszeit annehmen zu können, und regeln zu können, was wichtig ist, um in friedlicher Atmosphäre von einander Abschied zu nehmen.

Wenn Sie unsere Hilfe wünschen, sprechen Sie mit unseren Koordinatorinnen. Diese werden in einem Gespräch im Büro oder bei Ihnen zu Hause mit Ihnen gemeinsam überlegen, welche Hilfe Sie brauchen und welche Hilfe wir Ihnen anbieten können, Die Koordinatorinnen stellen dann den Kontakt mit den ehrenamtlichen Begleiterinnen oder Begleitern her.

Falls gewünscht und notwendig, helfen die Koordinatorinnen auch, einen stationären Hospiz-Platz zu finden.

Trauerbegleitung
Trauerprozesse dauern eine lange Zeit. Hinterbliebene und Trauernde gehen dabei ganz individuelle Wege. Wenn Sie es wünschen, begleiten wir sie ein Stück auf diesem Weg. Dabei können Gespräche in einer Gruppe aber auch Einzelgespräche Unterstützung bieten, um Perspektiven für das Weiterleben zu finden.


Das brauchen wir

  • Menschen, die ehrenamtlich als Sterbe- oder TrauerbegleiterInnen mitarbeiten möchten. Das setzt die Bereitschaft zu einer mehrmonatigen Ausbildung (insgesamt etwa 90 Stunden incl. eines Praktikums) voraus.
  • Menschen, die „im Hintergrund“ arbeiten, zum Beispiel im Büro, bei der Planung und Durchführung von speziellen Veranstaltungen, bei der Erstellung der Halbjahreszeitung „Hospiz-Nachrichten“, also Menschen, die bereit sind, ihre speziellen Fähigkeiten für die Verbreitung der Hospiz-Idee einzusetzen.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, setzen Sie sich bitte mit unseren Koordinatorinnen während der Bürozeiten in Verbindung.

Hier findest Du uns

Hospiz Leverkusen e. V.
Rathenaustraße 63

51373 Leverkusen

Ansprechpartner
Peter Cramer

Tel: +49 214 402169

E-Mail: info@hospiz-leverkusen.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Hospiz Leverkusen e. V.  aus Leverkusen


Hospiz Leverkusen e. V.
Ansprechpartner:
Peter Cramer

Rathenaustraße 63

51373 Leverkusen

Tel: +49 214 402169

Mail:
info@hospiz-leverkusen.de
Webseite:
www.hospiz-leverkusen.de
Spendenquittung: keine Angabe