dare e.V.
Alle Kinder sind wichtig

Berlin - Mitte, Berlin
Kategorien: Kategorie Integration Kategorie Kinder Kategorie Menschenrechte Kategorie Gewaltopfer 
Das sind wir

Das seelische Leiden traumatisierter Kinder und Jugendlicher ist mehr als eine Krankheit im Sinne eines Defekts, eines Nichtkönnens, einer mangelnden Fähigkeit oder einer Störung. Sie leiden grundsätzlich an einem Thema, einer Erfahrung, einem existentiellen Konflikt. Die damit verbundenen Fragen drängen sich dem Kind auf und überfordern es völlig. 

dare ist im Jahre 2010 an der Humboldt Universität zu Berlin – Institut Kulturwissenschaft - auf Initiative vom Vorstand Christian Coenen gegründet worden. Anliegen von dare ist die Qualifizierung und Weiterentwicklung von Angeboten der Jugendhilfe für Kinder und Jugendliche, die wegen Traumatisierung, seelischem Leiden, Kinderschutz oder Flucht fremd untergebracht sind

dare schützt Opfer von Gewalttaten im Kindesalter und hilf da, wo die Hilfe des Staates und des Jugendamtes aufhört. Im Mittelpunkt steht der Wunsch, traumatisierten Kindern, die meist wegen Kinderschutz oder wegen Flucht vor Bürgerkrieg im Heim leben, ein Stück "Normalität" und "Wiedergutmachung der Erwachsenenwelt" zukommen zu lassen. Dieses erfolgt über die Schaffung eines stabilen Netzwerkes, Geld- Sach- und Zeitspenden.

Das machen wir

Wo ist dare aktiv?

Durch innovative Ergänzungen des bestehenden Jugendhilfesystems mittels Kooperation mit Kinder- und Flüchtlingsheimen lässt dare e.V. den Kindern Hilfe zukommen. 2010 bis 2014 erreichte dare e.V. über 1000 Heimkinder, die wegen Kinderschutz im Heim leben, und über 100 Flüchtlingskindern, die wegen Flucht vor Bürgerkrieg, im Flüchtlingsheim leben. Das nächstes Ziel: 6000 traumatisierte und seelisch kranke Kinder. Dare e.V. mit Sitz in Berlin-Mitte ist in Berlin und Deutschland aktiv. Schwerpunkt ist die praktische Hilfe für traumatsierte und seelisch kranke Kinder in Berlin & Brandenburg. Der Wirkungskreis wird in den nächsten Jahren sukzessive in andere Bundesländer ausgebaut. 

Was leistet dare?

  • Verkürzung von Heimaufenthalten traumatisierter Kinder
  • Stärkung des Schutzes vor Missbrauch und Misshandlung
  • Hilfe für traumatisierte Flüchtlingskinder
  • Opferhilfe

dare e.V. setzt sich aktiv dafür ein, dass jedes traumatisierte Heimkind in Deutschland ein verkehrstüchtiges Fahrrad , außerschulische Sport- und Bildungsangebote und ein stabiles soziales Netwerk erhält, um es zu stärken und zu fördern.

Wie hilft dare?

Team- und Sportpatenschaften
Bei der Teampatenschaft übernimmt ein Unternehmer mit Mitarbeiterteam eine Patenschaft für eine Wohngruppe. Vorteile: Die Anstrengungen der Paten konzentrieren sich nicht auf ein einziges Kind, dadurch überfordert sich der Pate nicht und das Kind bleibt in der Anonymität der Gruppe. Mehr Kindern werden gleichzeitig geholfen. Die Kinder erhalten die Möglichkeit, Bildungs- Kultur- und Sportangebote anzunehmen. 

Themenbasierte Einzelpatenschaften
Einzelpatenschaften sind themenorientiert, d.h. das Kind lernt mit Gleichaltrigen in der Musikschule, geht in die Tanzschule oder treibt Sport im Verein. Der Pate/die Patin unterstützt diese Aktivitäten ideell und finanziell. 

Unternehmenskooperationen und Projekte
dare vermittelt und koordiniert Hilfsangebote von Unternehmen und Organisationen, die sich bereits sozial engagieren und ihre Hilfen bündeln und fokussieren möchten. Für die Realisierung bietet dare Know-How in Corporate Social Responsiblity, Projektmanagement, Storytelling an.

Das brauchen wir

Geld- und Sachspenden 
dare vermittelt und koordiniert Geld- und Sachspenden und sorgt dafür, dass die Hilfe auch wirklich ankommt. 

Wofür spenden?
dare geht verantwortungsvoll und sorgfältig mit den Spendengeldern um. Sie können sichdarauf verlassen, dass Ihre Spende da ankommt, wo sie gebraucht wird: In Hilfsangeboten für traumatisierte und seelisch kranke Heimkinder in Deutschland.

dare ist als gemeinnütziger Verein in der Kinder- und Jugendhilfe seinen privaten Spenderinnen und Spendern sowie der öffentlichen Hand gleichermaßen zur Rechenschaft verpflichtet. dare verfügt freiwillig über einen externen Aufsichtsrat. 2015/2016 beantragt dare den Spendensiegel DZI. 

93 % der Spende geht direkt in die Hilfsprojekte. Überzeugen Sie sich, dass Ihre Spende gut bei dare aufgehoben ist: dare legt auch Ihnen Rechenschaft ab und das auch bei Kleinspenden!

Hier findest Du uns

dare e.V.
Jägerstraße 70

10117 Berlin - Mitte

Ansprechpartner
Christian Coenen

Tel: 0159-02151290

E-Mail: info@kinderhilfe-dare.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von dare e.V.  aus Berlin - Mitte


dare e.V.
Ansprechpartner:
Christian Coenen

Jägerstraße 70

10117 Berlin - Mitte

Tel: 0159-02151290

Mail:
info@kinderhilfe-dare.de
Webseite:
www.verein-dare.de
Spendenquittung: keine Angabe