Förderverein KinderLeben e.V.
Wir helfen unheilbar kranken Kindern und ihren Familien

Hamburg, Hamburg
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Integration Kategorie Kinder Kategorie Jugendliche Kategorie Hospiz Kategorie Seelsorge Kategorie Ernährung Kategorie Familie 
Das sind wir

Der Förderverein KinderLeben e.V. stellt sich vor
Am 26. Mai 2009 wurde der Förderverein KinderLeben e.V. gegründet. Ziel des Vereins ist die individuelle Betreuung lebensverkürzend erkrankter Kinder und Jugendlicher, seiner Geschwister sowie seiner Eltern und nahestehender Angehöriger mittels materieller und finanzieller
Versorgungsangebote. Die betroffenen Familien erhalten u.a. Unterstützung durch die Beschaffung lebensnotwendiger medizinischer Geräte, durch die Finanzierung wichtiger Therapien oder in Form eines Zuschusses zur Beerdigung des verstorbenen Kindes.

Neben der Betreuung sterbenskranker Kinder liegen dem Förderverein KinderLeben e.V. auch die gesunden Geschwisterkinder am Herzen.
Sie müssen im Alltag mit einem kranken Familienmitglied oft zurückstecken; ihre Nöte und Bedürfnisse gehen nicht selten einfach unter. Mit der Organisation von Ausflügen, sorgt der Förderverein dafür, dass die Kinder, ob gesund oder unheilbar krank, einmal wieder einen tollen, erlebnisreichen Tag genießen können und sie von ihrem schweren Schicksal abschalten können.

Doch auch den betroffenen Eltern hilft KinderLeben. So organisierte der Förderverein Verein KinderLeben e.V. die Hochzeit eines Elternpaares, dessen sehnlichster Wunsch es war, ehe ihr totkranker Sohn stirbt, eine Familie zu werden. Mit Hilfe des Fördervereins KinderLeben e.V. und seinen ehrenamtlich Tätigen sowie dank vieler Sach- und Geldspenden konnte dieser Traum schließlich in Erfüllung gehen.

Die Tätigkeit des Vereins dient ausschließlich und unmittelbar
steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§51 ff AO.



Das machen wir

Unsere Projekte
Hier eine kleine Auswahl unserer Projekte, für welche wir
Ihre Unterstützung benötigen:
  • -Beschaffung medizinischer Geräte für die lebensverkürzend erkrankten Kinder (z.B. Sauerstoff- oder Beatmungsgeräte und Therapiegeräte)
  • -Therapiehilfen, wie Musik- und Aromatherapien
  • -Ausflüge mit den lebensverkürzend erkrankten Kindern, ihren Eltern, Geschwistern und ihrem gesamten familiären Umfeld
  • -Eltern- und Trauer-Café (1 x monatlich)
  • -Ehrenamt, Infostände, Veranstaltungen
  • -Beschaffung von Büchern, Sachmitteln und Spielzeug
  • -behindertengerechte Elternwohnungen in Berlin und Neumünster
  • -Seerefugium Nindorf / Niedersachsen
  • -Hilfe zur Selbsthilfe/ aktive Hilfe für Familien mit gehandicapten Kindern
  • -finanzielle Unterstützung der in Not geratenen betroffenen Familien mit lebensverkürzend erkrankten, chronisch schwerst- und krebskranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (z.B. Therapiegeräte, Beerdigungszuschüsse)
  • -Unterstützung in Öffentlichkeitsarbeit der Kinderhospiz-Bewegung

 





Das brauchen wir

Wir brauchen ehrenamtliche Mitarbeit für:
Büro
Ausflüge
Fahrdienste
Elterncafe

Sachmittel: Babysachen, Kinderkleidung, Spielsachen, Bücher usw.

Wir brauchen finanzielle Unterstützung (wir sind gemmeinützig und mildtätig anerkannt)

Hier findest Du uns

Förderverein KinderLeben e.V.
Kulemannstieg 10

22457 Hamburg

Ansprechpartner
Ester Peter

Tel: 040-53879948
Fax: 040-55006440

E-Mail: e.peter@kinderleben-hamburg.de



Logo von Förderverein KinderLeben e.V. aus Hamburg


Förderverein KinderLeben e.V.
Ansprechpartner:
Ester Peter

Kulemannstieg 10

22457 Hamburg

Tel: 040-53879948
Fax: 040-55006440

Mail:
e.peter@kinderleben-hamburg.de
Webseite:
https://www.kinderleben-hamburg.de
zu Facebook
zu Twitter
zu YouTube
Spendenquittung: keine Angabe