Alexander Tutsek-Stiftung


München , Bayern
Kategorien: Kategorie Kunst & Kultur 
Das sind wir

KUNST UND WISSENSCHAFT
Die Alexander Tutsek-Stiftung fördert Kunst und Wissenschaft. 

GLAS DER GEGENWART: AUSSTELLUNGEN, SAMMLUNG, FÖRDERUNG
In der Kunst hat sich Glas als Medium in den letzten Jahrzehnten zu einem interessanten Bereich entwickelt. Freie Skulpturen mit vieldeutigen Aussagen sind an die Stelle gebundener Formen wie Vasen oder Schalen getreten. Es werden subtile, abstrakte, transzendente Themen aufgegriffen, die mit anderen Materialien so kaum auszudrücken sind.

In Deutschland haben Künstlerinnen und Künstler kaum ein Forum und das Publikum nur wenige Möglichkeiten, diesen Bereich der Kunst kennen zu lernen. Ein Ziel der Stiftung ist, einen größeren Kennerkreis für das Glas der Gegenwart zu erschließen. Dies geschieht mit regelmäßigen Ausstellungen von zeitgenössischen Skulpturen aus Glas, dem weiteren Ausbau einer hochrangig international angelegten Sammlung, sowie der Förderung von Aus- und Weiterbildung von Künstlerinnen und Künstlern, die mit dem Material Glas arbeiten. Ein weiterer Schwerpunkt der Stiftung ist seit 2008 die moderne Fotografie.

INGENIEURSWISSENSCHAFTEN UND INTERDISZIPLINÄRE PROJEKTE
Das Interesse der Stiftung gilt in diesem Schwerpunkt besonderen interdisziplinären Projekten sowie der Forschung in den Ingenieurwissenschaften, speziell in den Fachgebieten Glas, Keramik, Steine und Erden. Obwohl die Fächer wichtige Grundlagen für andere Teilgebiete der Ingenieurwissenschaften liefern, werden sie in der Forschungsförderung immer mehr vernachlässigt und drohen ein Randgebiet an den Technischen Universitäten zu werden. Um dem Trend entgegen zu wirken und diese Zweige der Ingenieurwissenschaften für Studenten attraktiver zu machen, fördert die Stiftung u. a. Forschungsvorhaben in der Angewandten und Grundlagenforschung.

RECHTSFORM
Die Stiftung wurde im Dezember 2000 als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts von Alexander Tutsek und seiner Frau Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek gegründet. Sie hat ihren Sitz in München und ist als gemeinnützig anerkannt.

Das machen wir

  • AUSSTELLUNGEN
  • PUBLIKATIONEN
  • SAMMLUNG
FORSCHUNG IN DEN INGENIEURWISSENSCHAFTEN 
Das Interesse der Stiftung gilt in diesem Schwerpunkt besonderen interdisziplinären Projekten sowie der Forschung in den Ingenieurwissenschaften, speziell in den Fachgebieten Glas, Keramik, Steine und Erden. Die Alexander Tutsek-Stiftung förderte in den letzten Jahren Forschungsprojekte an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg und an der ETH Eidgenössische Technische Hochschule Zürich. Für die Förderung von Forschungsprojekten kann ein Antrag gestellt werden. Förderung ist zur Zeit jedoch nur in dem jeweils laufenden Themenschwerpunkt der Stiftung möglich.

Das brauchen wir

SPENDEN

Die Förderung neuer Projekte von Künstlerinnen und Künstlern sowie von Forschungsprojekten nimmt einen immer größeren Umfang in unserer Arbeit ein. Über Spenden hierzu freuen wir uns sehr!

Eine Spendenquittung wird gerne ausgestellt.
Bitte geben Sie uns dazu Ihre Adresse an.

Hier findest Du uns

Alexander Tutsek-Stiftung
Karl-Theodor-Straße 27

80803 München

Ansprechpartner
Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek

Tel: 089-343856
Fax: 089-342876

E-Mail: info@atstiftung.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Alexander Tutsek-Stiftung aus München


Alexander Tutsek-Stiftung
Ansprechpartner:
Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek

Karl-Theodor-Straße 27

80803 München

Tel: 089-343856
Fax: 089-342876

Mail:
info@atstiftung.de
Webseite:
www.atutsek-stiftung.de
Spendenquittung: keine Angabe