hand in gemeinnützige AG
mach was draus!

München, Bayern
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Resozialisierung Kategorie Jugendliche Kategorie Aufklärung 
Das sind wir

Die HAND IN gAG hilft Jugendlichen in Not
Ganz egal ob ausgegrenzte Schüler, Mädchen mit Familienproblemen oder straffällig gewordene Jungs, HAND IN bietet eine Plattform für nachhaltige Veränderung. Statt Harz IV, Dauerknast oder einem Leben auf der Straße sollen sie ein normales Leben in der Mitte unserer Gesellschaft führen dürfen.

Und das gelingt auch: 
Seit 8 Jahren vermitteln die Trainer des Projekts „Work and Box Company“ auch die härtesten Fälle zu 80% auf den ersten Arbeitsmarkt. Grundlage der Therapie bildet eine einmalige Mischung aus Beziehungsarbeit mit den jungen Männern, erste Arbeitseinsätze in regionalen Firmen und Boxtrainings, um die eigene Disziplin, Belastbarkeit und Durchhaltevermögen zu entwickeln und fördern.

Seit 2010 bietet HAND IN auch Präventivprojekte für Schüler und Schülerinnen an:
Als wöchentliches Freizeitangebot „Jugend boxt gegen Gewalt“ oder als Krisenpräventionsprogramm mit „Frieden an den Schulen“, das aktuell an 6 Schulen in München und Umgebung stattfindet. Nach unserem Motto “Am Herzen berühren, authentisch handeln, Gesellschaft verändern” unterstützt die HAND IN gemeinnützige Aktiengesellschaft den Aufbau neuer Projekte der Kinder- und Jugendhilfe, bildet Mitarbeiter aus und arbeitet in der Forschung.

Die HAND IN gemeinnützige AG engagiert sich in der Mittelbeschaffung für Projekte der Kinder- und Jugendhilfe und der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit, der Jugendarbeit, der Erziehungshilfe und der Hilfe für junge Erwachsene. Sie wirbt um Sponsoren und bringt Unternehmer und Unternehmen in einen direkten, handelnden Kontakt zu sozialen Brennpunkten. Es werden effektive, erfolgreiche, innovative Lösungsansätze umgesetzt. Es geht um eine menschliche, individualisierte sozialverantwortliche Ökonomisierung des sozialen Raumes und dadurch um die Eröffnung neuer Handlungsfähigkeiten.

Inhaltliche Schwerpunkte in den Aktivitäten der HAND IN gAG sind:
  • Bildungsarbeit, Engagement in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Entwicklung und Anwendung von Wegen der Erziehung
  • Unterstützung beim Aufbau von neuen Work and Box Companies und  anderen Projekten im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit, der Jugendarbeit, der Erziehungshilfe und der Hilfe für junge Erwachsene
  • Fundraising für die finanzielle Unterstützung der Projekte
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung für Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Erarbeitung von Dokumentationen zur Fortbildung und als Forschungsgrundlage und von Veröffentlichungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit und der Arbeit mit jungen Erwachsenen


Das machen wir



Das brauchen wir

WIE KÖNNEN SIE KONKRET HELFEN?

1. Geld spenden:
Über finanzielle Unterstützung sind wir immer dankbar. Es gibt regelmäßig kleinere Anschaffungen, die unser laufendes Budget strapazieren. Mit 35 Euro können ein Paar neue Boxhandschuhe angeschafft werden, für 75 Euro ein gezieltes Interviewtraining für ein Vorstellungsgespräch gezahlt werden, für 275 Euro ein einwöchiges erlebnispädagogisches Boxtraining in Italien für einen Jugendlichen gesponsert werden. Außerdem suchen wir noch einen Sponsor für unsere Trainingsräume in der Kultfabrik in München. Auch über Sachspenden, z.B. für Büro, IT oder Sportbedarf freuen uns sehr. Sprechen Sie uns an!

2. Patenschaften:
Im September starten unsere Projekte und Initiativen, für die  wir auch gezielt Förderer suchen. Sie können eine regionale Patenschaft übernehmen, indem Sie Geld für ein “Frieden an den Schulen” Seminar an einer örtlichen Schule spenden – vielleicht Ihre frühere Schule oder die Ihrer Kinder? Oder Sie übernehmen die Hausaufgabenbetreuung eines Jugendlichen des Programms “Work and Box Company”. Schon mit 250 Euro jährlich ist die Unterstützung groß und bei den geförderten Jugendlichen deutlich erkennbar. Gerne können Sie auch aktiv in das geförderte Projekt eingebunden werden (siehe nächster Punkt).

3. Zeit spenden: 
Im Rahmen unserer Projekte haben wir öfter öffentliche Veranstaltungen, zu denen freiwillige Helfer immer herzlich willkommen sind. Hier erleben Sie hautnah, wie unsere Organisation funktioniert, wie unsere Trainer mit den Jugendlichen arbeiten und welches Herzblut in der Arbeit steckt. Oder unterstützen Sie uns mit Ihrem fachlichen Können als Pro Bono Helfer: Ca. 50 Vertreter verschiedenster Berufsgruppen haben HAND IN hier schon geholfen, z.B. durch Rechtsberatung, IT-Dienstleistungen, Fortbildungen oder Marketing. Darüber hinaus freuen wir uns über Anfragen von Unternehmen, um die “Work and Box Methodik” mal aktiv einen Tag bei uns kennen zu lernen – z.B. beim Managerboxen oder beim Boxen für Businessfrauen.

4. Türen öffnen:
Sie kennen jemanden, der uns weiterhelfen könnte oder von einer Zusammenarbeit mit uns profitieren würde? Sei es ein potenzieller Spender, eine Organisation, die ihre Jugendlichen weitervermitteln möchte, ein interessantes Netzwerk oder neue Partner für HAND IN – wir freuen uns über jeden Hinweis!

Hinweis: Bitte geben Sie in den Betreff Ihrer Überweisung Ihre postalische Adresse an und
wir schicken Ihnen unverzüglich eine Spendenquittung zu!

Hier findest Du uns

hand in gemeinnützige AG
St.-Veit-Str. 70

81673 München

Ansprechpartner
Kerstin Kruppa

Tel: 089-18909970
Fax: 089-189099729

E-Mail: k.kruppa@hand-in.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um große Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von hand in gemeinnützige AG aus München


hand in gemeinnützige AG
Ansprechpartner:
Kerstin Kruppa

St.-Veit-Str. 70

81673 München

Tel: 089-18909970
Fax: 089-189099729

Mail:
k.kruppa@hand-in.de
Webseite:
www.hand-in.de
Spendenquittung: keine Angabe