Fabrik für Handwerk, Kultur und Ökologie e.V.
Die FABRIK ist eine FABRIK ist keine Fabrik

Freiburg, Baden-Württemberg
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Integration Kategorie Kinder Kategorie Umwelt Kategorie Kunst & Kultur Kategorie Resozialisierung Kategorie Menschen mit Behinderung Kategorie Aufklärung Kategorie Gemeinschaft 
Das sind wir

Es hat viele Gesichter, das soziokulturelle Zentrum FABRIK. Betriebe, Werkstätten, Kultur und Bildung, soziale Einrichtungen, ökologische und politische Gruppen sind hier unter einem gemeinsamen Dach zuhause.

Insgesamt besteht die FABRIK aus 25 Betrieben und Einrichtungen. Rund 150 Menschen arbeiten hier und prägen das Bild der FABRIK. Eine bunte Mischung, aber keine zufällige. Denn die Grundlage allen Handelns ist solidarisches und nachhaltiges Arbeiten und Wirtschaften.

„FABRIK für Handwerk, Kultur und Ökologie“ heißt der gemeinnützige Verein, der Träger des Ganzen ist. Alle Einrichtungen sind selbstständig, alle tragen zusammen im Verein die FABRIK. Die regelmäßig tagende Mitgliederversammlung legt die Richtlinien fest. Die hauptamtliche Verwaltung und ehrenamtliche Arbeitsgruppen setzen diese um und befassen sich mit übergreifenden Projekten wie der barrierefreien FABRIK oder der Weiterentwicklung des gesamten Geländes. Demokratisch und professionell. Seit über drei Jahrzehnten.




Das machen wir

Ziel ist die Steigerung von Lebensqualität, nicht die des Profits.
Gemeinnützig, nicht eigennützig, selbstverwaltet und kreativ.
Kommunikation, Bildung und Kultur haben einen hohen Stellenwert, die FABRIK ist ein Treffpunkt von Anfang an. Sie vereint unter ihrem Dach so Unterschiedliches wie eine Kindertagesstätte und Motorradclubs, eine Arbeitslosenberatung und eine Druckerei, Kultur- und Bildungsangebote oder einen Wochenmarkt. Seit 1978 bleibt die FABRIK, was sie ist: ein Projekt in Bewegung, das sich treu bleibt, indem es sich ändert.

Das brauchen wir

Spenden erwünscht!
Wir freuen uns natürlich auch über Einzelspenden. Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, gezielt zu spenden. Sei es für Kinderkultur, Erwachsenenkultur oder Anschaffungen in der FABRIK. Alle Spenden sind steuerlich absetzbar, Sie erhalten eine Spendenquittung.

Mitglied werden!
Selbstverständlich können Sie auch Mitglied im FABRIK-Verein werden. Sie erhalten alle Publikationen der FABRIK sowie die Einladungen zu den jährlichen etwa vier Mitgliederversammlungen. Alle Zuwendungen sind steuerlich absetzbar, Sie erhalten eine Spendenquittung.

Für Fragen und nähere Informationen wenden Sie sich bitte an buero@fabrik-freiburg.de

Sie können auch gezielt das Kulturprogramm des Vorderhaus – Kultur in der FABRIK unterstützen, indem Sie Mitglied im \\\"Förderkreis für das Vorderhaus\\\" werden. Ihr Beitrag fließt zu 100 Prozent in die Programmarbeit. Der besondere Clou: Mit ihren Beiträgen fördern Sie gleich doppelt, weil das Land Baden-Württemberg das Vorderhaus zusätzlich mit öffentlichen Fördermitteln in Höhe von noch einmal 50 Prozent aller über den Förderkreis eingenommenen Beiträge und Spenden unterstützt. Was ein guter Grund ist, Mitglied zu werden – aber noch lange nicht der einzige. Sie erhalten alle Publikationen von FABRIK und Vorderhaus, Vorab-Informationen zu besonderen Veranstaltungen und zum Kartenvorverkauf. Darüber hinaus laden wir Sie einmal im Jahr zu einem exklusiven Kultur-Abend für den Förderkreis ein.

Für Fragen und nähere Informationen wenden Sie sich bitte an foerderkreis@fabrik-freiburg.de

Hier findest Du uns

Fabrik für Handwerk, Kultur und Ökologie e.V.
Habsburgerstr. 9

79104 Freiburg

Ansprechpartner
Karola Mohr

Tel: 0761-5036530
Fax: 0761-5036555

E-Mail: buero@fabrik-freiburg.de



Logo von Fabrik für Handwerk, Kultur und Ökologie e.V. aus Freiburg


Fabrik für Handwerk, Kultur und Ökologie e.V.
Ansprechpartner:
Karola Mohr

Habsburgerstr. 9

79104 Freiburg

Tel: 0761-5036530
Fax: 0761-5036555

Mail:
buero@fabrik-freiburg.de
Webseite:
www.fabrik-freiburg.de
Spendenquittung: keine Angabe