MATI e.V.
Selbstbestimmte Dorfentwicklung in Bangladesch

Wiesbaden, Hessen
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Gesundheit Kategorie Kinder Kategorie Umwelt Kategorie Menschenrechte Kategorie Jugendliche Kategorie Menschen mit Behinderung Kategorie Ernährung Kategorie Aufklärung Kategorie Katastrophenhilfe Kategorie Familie Kategorie Frauen Kategorie Männer Kategorie Armut Kategorie Gemeinschaft 
Das sind wir

MATI – Seit über 15 Jahren aktiv
MATI e.V. und die Partnerorganisation MATI Bangladesh arbeiten seit 1997 in zwei Distrikten im Norden Bangladeschs. Die Projektarbeit konzentriert sich auf drei Bereiche: Einkommen schaffen, Organisation und Durchführung von Bildungs- und Ausbildungsprogrammen sowie einer grundlegenden Gesundheitsvorsorge. 

Das oberste Ziel von MATI ist es, zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen in den dörflichen Regionen von Bangladesch beizutragen und dabei ihre Selbstbestimmung zu wahren.

Die Verwirklichung dieser Ziele erfolgt durch die Projektarbeit MATIs in dörflichen Regionen in Bangladesch in enger Zusammenarbeit mit einheimischen Partnerorganisationen sowie der tatkräftigen Unterstützung durch die Arbeit ihres deutschen Partners.

Das machen wir

Basisversorgung
Bei der Arbeit mit armen Bevölkerungsgruppen gilt es, zuerst für die Sicherstellung der Grundbedürfnisse zu sorgen. Gesundheit, Hygiene und Ernährung stellen deshalb wichtige Arbeitsgebiete von MATI dar.
Wir bilden junge einheimische Frauen und Männer zu SozialarbeiterInnen, sog. Field Motivatoren aus. Diese geben ihr Wissen in Bereichen wie Gesundheit und Vorsorge, Familienplanung, Hygiene, Ernährung und Kinderpflege an die Frauen in den MATI-Frauengruppen weiter. Näheres unter matibangladesch.org/projekte

Einkommen schaffen
MATI setzt sich in ihren Projektregionen für eine Reduzierung der Armut ein, was auf Basis der unmittelbaren Partizipation der betroffenen Menschen, insbesondere der Frauen, erreichbar werden soll. Um dauerhaft und nachhaltig die Armut und ihre Begleiterscheinungen in den betroffenen Familien bekämpfen zu können, versucht MATI im Rahmen verschiedener Projekte und in enger Zusammenarbeit mit den Familien Einkommensmöglichkeiten zu erarbeiten.

Das Herzstück dieser Arbeit bilden die Frauengruppen, aus denen in Zusammenarbeit mit den MATI Field-Motivators schon einige Einkommen schaffende Ideen entstanden sind und auch erfolgreiche Umsetzung fanden.

Weitere Einkommen schaffende Projekte sind der Einsatz im landwirtschaftlichen Sektor, die Förderung extrem Armer sowie die Ausbildungsprogramme, die von MATI ins Leben gerufen wurden.

Bildung und Schule
Ein zentrales Anliegen von MATI ist die Förderung der Schulbildung von Mädchen und Jungen. 

  • Schulprogramme: die MATI-Grundschule in Huzurikanda 
  • AsharAlo - Hoffnungsschimmer: Förderung einzelner Schüler durch Patenschaften
  • Schulessen: gemeinsames Mittagessen nach dem Unterricht 
  • Schulpatenschaften: deutsche Schulklassen als Paten für bengalische Schulklassen


Das brauchen wir

Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder Ihrem Engagement!
Mit Ihrer Spende unterstützen wir die Projekte unserer Partnerorganisation in Bangladesch, die es einer wachsenden Zahl von Menschen ermöglicht ein Leben in Würde und Selbstbestimmung zu führen. Einen Einblick in unsere zahlreichen Projekte erhalten Sie auf unserer Internetseite.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende. Jeder Betrag ist willkommen. Sie können bestimmte Projekte fördern oder ganz allgemein spenden.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar, bitte geben Sie dazu Ihre Adresse im Verwendungszweck der Überweisung an. Sie erhalten dann zu Beginn des folgenden Jahres eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt.

Wir freuen uns außerdem immer über tatkräftige Personen, die sich für MATI in Deutschland engagieren möchten. Da viel Arbeit von zu Hause aus zu erledigen ist, haben wir aktiv engagierte Personen deutschlandweit. Wir sind also nicht auf Wiesbaden beschränkt. Auch unser Vorstand ist über Deutschland verteilt. Wir freuen uns auf Sie. Mehr Informationen zu möglichem Engagement finden Sie unter folgendem Link: http://www.mati-net.de/s_motivation.html

Hier findest Du uns

MATI e.V.
Postfach 4162

65031 Wiesbaden

Ansprechpartner
Helena Reingen

Tel: 0176-40100173

E-Mail: mati-deutschland@web.de



Logo von MATI e.V.  aus Wiesbaden


MATI e.V.
Ansprechpartner:
Helena Reingen

Postfach 4162

65031 Wiesbaden

Tel: 0176-40100173

Mail:
mati-deutschland@web.de
Webseite:
www.mati-net.de
Spendenquittung: keine Angabe